· 

Meine Lieblingsbücher übers Filzen

Der Winter ist die perfekte Jahreszeit es sich mit einer schönen Tasse Tee und einer kuscheligen Decke auf der Couch bequem zu machen und ein gutes Buch in die Hand zu nehmen. Warum nicht mal ein Buch übers Filzen? Ich liebe es in meiner kleinen Filzbibliothek zu stöbern und mir ein schönes Buch herauszusuchen. Über die Jahre hat sich da in meinem Atelier eine ganz beachtliche Sammlung angehäuft. Ich möchte Dich ein Stück mitnehmen in meine Bibliothek und Dir meine Lieblingsfilzbücher vorstellen.

Bücher Filzen Lieblingsbücher

Die schönsten Filzbücher in meiner Bibliothek

Es gibt so viele verschiedene Bücher, da fällt es schwer das Passende für sich herauszufinden. Am Anfang meiner "Filzkarriere" habe ich mir einige schöne und auch teure Grundlagenbücher übers Filzen gekauft. Mit zunehmender Filzerfahrung wurden es dann mehr Bücher zu bestimmten Themen, Ausstellungskataloge oder Inspirationsbücher. Es macht so viel Spaß in den Büchern nach neuen Inspirationen, Techniken, Farben und Materialien Ausschau zu halten. Ich nehme dich mit und zeige Dir meine Lieblingsbücher.

 


"Filzkunst" von Marlene Lang

Filzkunst Marlene Lang Buch

Wenn Du etwas zur Geschichte des Filzhandwerkes wissen möchtest, dann wirst Du hier fündig. Schwerpunkt in diesem Buch sind die traditionellen Filztechniken und Produkte im zentralasiatischen Raum. Anhand von vielen Fotos und Zeichnungen wird die traditionelle Herstellung gezeigt. In der Mongolei und Türkei, in Turkmenistan und Kirgistan werden Kleidungsstücke, Behausungen, Decken und Teppiche in überlieferten Musterungen, Farben und Formen aus Schafwollfasern gefilzt. Als Pendant zur traditionellen Filzarbeit werden zeitgenössische Kreationen vorgestellt. In einem Galerieteil werden Arbeiten mitteleuropäischer Filzkünstlerinnen vorgestellt. 

 

Das Buch ist was für dich, wenn du in das Thema Filzen einsteigst und einen ganzheitlichen Überblick suchst. Es enthält auch einige Tipps und Ideen für Einsteiger.  


"Filz und Form" von Monika und Jürgen Fergg

Ein Grundlagenbuch für die Filzherstellung. Du findest hier Informationen zu den Eigenschaften von Wolle und zu benötigten weiteren Materialien. Viele Schritt für Schritt Anleitungen führen dich durch die Herstellung von Fläche, Ball und Schnur. Ergänzt werden diese Anleitungen durch Beispiele, die super gut für Kinder geeignet sind, z.B. Obst und Gemüse für den Kaufmannladen. Darauf aufbauend werden weitere Techniken vorgestellt, die das Filzen von größeren Flächen und dreidimensionalen Objekten ermöglichen. Viele Bilder zeigen anschaulich, welche Möglichkeiten das Material Wolle bzw. Filz bereit hält und so zu immer neuen Ideen und Formen führt.

 

Du solltest es lesen, wenn du nicht nicht so richtig weißt, wie du anfangen sollst und eine einfache Beschreibung für das Filzen von Fläche, Form und Schnur suchst. 


"Felting Fashion" von Lizzie Houghton

Ein farbenfrohes Buch über das Filzen von Bekleidung. Ausgehend von den benötigten Materialien, und den Grundlagen des Filzens wird sich über kleinere Projekte wie Schal und Hutvarianten zu den größeren Kleidungsstücken vorgearbeitet. Die Materialkombination von Wolle mit Seide, Nunofilz wird ebenfalls an verschiedenen Modellen sehr farbenfroh und anschaulich präsentiert. Ausführlich wird die Berechnung und Herstellung benötigter Schablonen beschrieben. Mit vielen verschiedenen Varianten, einfachen Schnittmustern und liebevollen kleinen Details.

 

Dein Buch, wenn du jetzt mit dem Filzen von Bekleidung starten möchtest und einen genauen Leitfaden suchst. In Englisch.

 

 

 


"Filzexperiment" von Annette Quentin-Stoll und Robert Quentin

Ein sehr schönes und absolut hochwertiges Galeriebuch vom MaroVerlag. Es bietet einen Einblick in die Arbeitsweise von Annette Quentin-Stoll. In diesem Buch stehen gefilzte elastische Strukturen im Mittelpunkt, die an die Haut bzw. das Stachel- oder Fellkleid von Tieren erinnern. Die vorgestellten Techniken und Projekte sollen Anregung für eigene Experimente sein. Sehr ausführlich sind die einzelnen Techniken beschrieben und laden zum Ausprobieren ein. Die schönen zahlreichen Fotos und Naturaufnahmen runden das Büchlein ab und machen es zu einer schönen Kombination aus Anleitungsbüchlein und Inspirationsgeber. Annette zeigt uns, das es sich lohnt, mit offenen Augen durch die Natur zu gehen, dort findet sich Inspiration genug. Nur mit der Filztechnik zur Umsetzung müssen wir experimentieren, aber es lohnt sich! 

 


"Wohnen mit Filz" von Marlene Lang und Fabia Denninger

Ein Projekte- und Designbuch über Filz. Es zeigt wie vielfältig zeitgenössische Designerinnen und Designer Filz im Wohnbereich einsetzen. Nach einer kurzen Einführung, warum Filz sich so gut für Wohn- und Lebensräume eignet, werden 14 verschiedene Projekte zum Nacharbeiten mit Materialliste und Arbeitsanleitung vorgestellt. Weitere 30 Designideen von verschiedenen Filzkünstlerinnen und -künstler kommen ergänzend dazu. Ob auf dem Tisch, vor dem Fenster, als Sitzgelegenheit oder Behältnis, ob von Hand gefilzt oder aus Industriefilz gefertigt- die Möglichkeiten sind auch hier wieder endlos.

Das Buch bietet einen idealen Einstieg, wenn du Gestaltungsideen mit Filz für individuelle Wohnumgebungen suchst. 

 


"Passion Filz" von Ellen Bakker und Ricarda Aßmann

Ein Buch voll mit fantastischer Filzkunst. In über 750 Farbfotos werden die Arbeiten von 95 Filzschaffenden vorgestellt, die alle aus dem deutschsprachigen Raum stammen. Du wirst in der ganzen Bandbreite der (Filz)Vielfalt fündig - Objekte, Bekleidung, Wandbehänge, Figuren und vieles mehr. Wenn einem mal die Inspiration abhanden gekommen ist, lohnt es sich, dieses Buch zur Hand zu nehmen und einen Blick hinein zu werfen. Es macht Spaß immer wieder einmal darin zu blättern, es bringt einem zum Staunen, was alles so möglich ist mit diesem tollen Material Filz und wie vielfältig die Ideen sind. Es gibt glaube ich fast nichts, was nicht schon mal ausprobiert wurde.  

Perfekt, wenn du Inspirationen suchst.  

 


"Filzfrauen" von Ricarda Aßmann und Hans König

Ein wunderschönes hochwertiges Büchlein vom MaroVerlag. Eine Hommage an eine kleine, aber besondere Auswahl an Filzfrauen. Sie lassen sich über ihre Schulter schauen und geben einen Einblick in ihr Atelier und ihre Arbeit. Einige von ihnen durfte ich persönlich kennenlernen. Jede Begegnung war eine Bereicherung auf meinem Filzweg. Ich finde es immer wieder erstaunlich, alle haben das gleiche Ausgangsmaterial und die gleichen Bedingungen und doch entwickelt jede einzelne ihre eigene Filzhandschrift, an der sie erkennbar sind. Sie alle sind besonders, mit ihren Workshops, ihren Spezialtechniken, ihren handgefärbten Materialien, ihren Persönlichkeiten: Inge Bauer, Inge Evers, Claudia U.Gemein, Claudia Merx, Lyda Rump, Charlotte Sehmisch, Bettina Slettenhaar, Karen Betty Tobias, Margarete Warth und sie alle haben den Filz modern gemacht.


Es war gar nicht so leicht, eine Auswahl für Dich zu treffen. Diese hier gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern, die ich uneingeschränkt weiter empfehlen kann. In meiner Bibliothek gibt es noch viel mehr schöne Filzbücher, ich glaube, ich muss dich im nächsten Winter wieder mit auf meine Couch nehmen. ;)

Hast du einen guten Buchtipp für mich? Schreib sie unten in die Kommentare.

 

Viele Grüße

Ina 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Herzgefilztes (Mittwoch, 27 Januar 2021 21:44)

    "500 Felt Objects" ist eines meiner Lieblingsfilzbücher

    Liebe Grüße, Andrea

  • #2

    Schafenskraft (Donnerstag, 28 Januar 2021 08:22)

    Vielen Dank für die Vorstellung, außer das Filzfrauenbuch habe ich die anderen in meinem Regal stehen und genau wie "Herzgefilztes" ist das Buch "500 Felt Objects" ebenfalls eines meiner liebsten Filzbücher, man kann sich so viele tolle Anregungen herausnehmen und die Phantasie wird so richtig in Schwung gebracht.❤️Toller Blog, ich schau gern wieder vorbei. Alles Liebe Heike

  • #3

    Birgit (Donnerstag, 28 Januar 2021 08:41)

    Was für ein Thema!
    Nachdem du mich mit deinen Empfehlungen schon in Versuchung geführt hast, möchte ich auch 2 aus meinen über 20 beitragen: einmal in Erinnerung an Inge Bauer "Kleidung filzen" - für Kleidungsfilzer ein echtes Arbeitsbuch mit den benötigten Grundlagen - und zum einderen einen optischen und haptischen Leckerbissen: Das hochwertige "felt fabric designs" von Sheila Smith! Das möchte man gar nicht weglegen, so toll und samtig-stoffartig fasst sich das Cover an. Wunderbare Fotos und Anregungen innen - Englisch, toll!
    Danke für deinen schönen Blog.

  • #4

    Ina von filzgewandt (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:53)

    #1 Das Buch steht natürlich auch in meiner Bibliothek...eine absolute Inspirationsquelle!

  • #5

    Ina von filzgewandt (Donnerstag, 28 Januar 2021 11:57)

    #3 Liebe Birgit, das Filzfrauenbuch habe ich auch, ich hab mich so darüber gefreut, als es erschienen ist - es ist bei mir mit sehr vielen Erinnerungen an Inge verbunden und absolut wertvoll, was Kleidung filzen betrifft...sie hatte da so viel Wissen.
    "Felt fabric designs" kenne ich tatsächlich nicht, aber die englischsprachigen Bücher gehen manchmal ein bisschen an mir vorüber ;) Ich werde es mir mal anschauen - vielleicht meine nächste Neuentdeckung ?!